Perfekt sitzen: Lammfellbezüge aus Schwentinental

Reklame

Rolf Ostermann rüstet neue Lammfellbezüge ein

Was haben über die Jahrzehnte trotz aller Technologiesprünge uralte Propeller-Langstrecken-Verkehrsflugzeuge mit hochmodernen Großraum-Jets gemeinsam? Richtig, fliegen tun sie alle und die Piloten sitzen noch immer auf Lammfell.

Autobezüge Ostermann in Schwentinental
Autobezüge Ostermann in Schwentinental

Und dafür gibt es gute Gründe, denn selbst die besten Kunststoffmaterialien kommen nicht an die Qualitäten von Lammfell ran. Das Naturmaterial schafft nämlich ein behagliches Kleinklima, und bewährt sich daher sowohl sommers wie winters erstklassig als Sitzunterlage. Im Winter schön warm, im Sommer schön kühl, passt es zu jeder Jahreszeit.

 

Die Farbauswahl ist wichtig und muss zum Cockpit passen
Die Farbauswahl ist wichtig und muss zum Cockpit passen

Seit langen Jahren fertigt Rolf Sommer auch Auto- beziehungsweise Lkw-Sitzbezüge aus Lammfell. „Wichtig ist“, so betont er, „dass genaue Schablonen angefertigt werden, um die neuen Bezüge exakt zuschneiden und nähen zu können.“ Er hat inzwischen Schablonen für alle gängigen Fahrzeugzüge im Bestand, aber der Phoenix-Iveco des Autoren bereitete doch ein wenig Kummer. „Das sind ganz spezielle Sitze, die sonst beim Iveco Eurocargo nicht eingebaut werden“, stellt er fest, nachdem er Fotos von den Sitzen begutachtet hat.

Rolf Ostermann fotografiert whe_bearbeitet-1
Rolf Ostermann vermisst und fotografiert die Sitze
Thore meint: "Perfekt!"
Thore meint: „Perfekt!“

Also neu vermessen, rät er und erledigt das bei einem Termin auch zügig. Zwei Wochen dauert es dann etwa, bis die Maßbezüge auf die Sitze kommen können. Eine knappe Viertelstunde braucht Ostermann bis alles sitzt. Und dann ist es perfekt. Ein ganz starkes neues Sitzgefühl, mit den Original-Bezügen nicht zu vergleichen. „Ganz billig sind maßgefertigte Lammfellbezüge natürlich nicht, aber sie sind das Beste was man seinem Fahrzeug und sich selbst auf den Sitzen antun kann“, so Ostermann. Die Besatzung des Phoenix kann dem bereits nach den ersten Testkilometern nur zu stimmen.

 

Wolfgang Henze
Wolfgang Henze

 

Info: Autoschonbezüge Rolf Ostermann, Klausdorfer Straße 71, 24223 Schwentinental bei Kiel; Tel: 04306 823 8990; E-Mail: mail@rokiel.de

 

Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.