Allein in Dorsten und Regen mit Pastrami

Reklame

Für mich ist das eine neue Erfahrung: Nur ein einziges Wohnmobil steht auf dem Wohnmobilstellplatz in Dorsten. Sicher spielt dabei das schlechte Wetter eine Rolle, die Jahreszeit und vermutlich auch die Bauarbeiten am Lippetor, die jetzt sogar für Fußgänger ordentliche Umwege vom Stellplatz in die City erforderlich machen.

Der Stellplatz ist überwiegend gut belegt. Fotos: Henze
Der Stellplatz ist überwiegend gut belegt. Fotos: Henze
Westfälischer Knochenschinken und Pastrami
Westfälischer Knochenschinken und Pastrami

Eigentlich ist der Stellplatz in Dorsten immer gut belegt. Er liegt innenstadtnah am Wesel-Dattel-Kanal, nicht weit vom Fun-Bad „Atlantis“ entfernt. Bietet Strom und eine Ver- und Entsorgungssäule. Die Stromsäulen sind ein wenig tricky, denn während die auf dem alten Platzteil nur mit 1-Euro-Münzen gefüttert werden können, braucht man für die Säulen auf dem neueren Platzteil (direkt vor der Eishalle) 50-Cent-Münzen. Bei der Wahl der Parzelle sollte man bedenken, dass die Eishalle im Winterhalbjahr regelmäßig auch ordentlich mit Disco-Mucke beschallt wird, so dass es auf dem alten Platzteil ein Stück weit ruhiger sein kann.

Tolles Angebot
Tolles Angebot
Bäckerei Kleinexpel & Imping
Bäckerei Kleinexpel & Imping

Wir steuern den Stellplatz in Dorsten meist aus folgenden Gründen an: Er liegt günstig zum Ruhrgebiet, er liegt günstig zu unserer Lieblingstherme „Maritimo“ in Oer-Erkenschwick und, er ist für uns die Heimat des „Dorstener Frühstücks“. Als Schleswig-Holsteiner sind wir leider in Sachen Brötchenbackkunst nicht so wirklich verwöhnt. Da geht es den Menschen in anderen Bundesländern deutlich besser, wie wir meinen. Und in Dorsten, bei der Bäckerei Kleinespel & Imping, gibt es ganz phantastisches Frühstücksbackwerk und nur ein paar Schritte weiter in der Fußgängerzone gibt es in der alteingesessenen Metzgerei Bellendorf auch erstklassigen Aufschnitt (Die einzige Metzgerei die ich in Deutschland kenne, die auch Pastrami im Angebot hat).

Lecker Brötchen
Lecker Brötchen

Nun fahren wir nicht extra zum frühstücken von Schleswig-Holstein nach Dorsten, völlig klar, aber einen kleinen Umweg ist es uns schon wert, wenn wir unterwegs sind. Und wenn ich, wie in diesem Fall, einen Termin im Ruhrgebiet habe, dann bietet sich Dorsten als „Stellplatz“ so oder so an.

Wolfgang Henze
Wolfgang Henze

Info: Reisemobilhafen „An der Lippe“, Crawleystraße, 46282 Dorsten; GPS: 51°39’58“ N 06°58’06“ O; Link

 

Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.