Aida Cruises: Saisonende in Kiel

Reklame

Aida-Schiffsparade. Foto: Aida Cruises
 

Kiel (wwot) – Am 8. Oktober beendete AIDA Cruises seine bislang anlaufstärkste Kreuzfahrtsaison in Kiel. Erstmalig waren in diesem Jahr gleich drei Schiffe der AIDA Flotte an der Förde zu Gast, darunter AIDAaura, AIDAluna und AIDAvita. Nach insgesamt 51 Anläufen hieß es nun Abschied nehmen, bevor in der kommenden Sommersaison erneut drei AIDA Schiffe bereits ab dem 9. April 2017 regelmäßig ab Kiel in See stechen werden.

Der letzte Anlauf in dieser Saison erfolgte gestern durch die AIDAvita. Das 203 Meter lange und 28 Meter breite Schiff brach nach einem Passagierwechsel gegen 18:00 Uhr zunächst zu einer Kurzreise in Richtung Hamburg auf und startet anschließend am 12. Oktober eine Reise über England und die Azoren Richtung Miami. AIDAvita wird in der kommenden Wintersaison ab/an Miami sowohl in Richtung Florida und Karibik kreuzen, sowie die Südstaaten und Mexiko ansteuern.

Neben vielfältigen Routen in Richtung Ostsee, Norwegen, Island oder durch den Nordostseekanal zu Reisen rund um England und Irland und einer großen Auswahl von Kurzreisen bis hin zu zweiwöchigen Touren, brachte die diesjährige Kreuzfahrtsaison in Kiel für AIDA Cruises gleich mehrere Höhepunkte mit sich. Dazu zählen unter anderem das AIDA Jubiläum zur Kieler Woche anlässlich des 250. Anlaufs eines AIDA Schiffes in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt und ein spektakulärer Dreifachanlauf mit einer einmaligen Schiffsparade.

In der Saison 2017 wird Kiel wieder zum Basishafen für drei Schiffe der AIDA Flotte. AIDAluna (10 Anläufe) und AIDAvita (21 Anläufe) kehren dabei an die Förde zurück und machen jeweils am 18. und 23. Mai 2017 zum ersten Mal fest. Drittes Schiff im Bunde ist AIDAcara (12 Anläufe), die bereits am 9. April 2017 im Seehafen erwartet wird.

AIDAcara und AIDAvita werden im Rahmen des neuen AIDA Selection Programmes ganz außergewöhnliche Routen anbieten und für besondere Urlaubserlebnisse sorgen. So führt beispielsweise die große Ostseereise mit AIDAcara zu den einzigartigen Perlen des Baltikums, während die AIDAvita zum Beispiel auf Erkundungsreise Richtung Norwegen mit Lofoten und Nordkap geht. AIDAluna kreuzt sogar bis zum Polarkreis.

Info: Link

Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen