Bis auf Weiteres geschlossen: Wremer Tief ab 15. September dicht!

Familie Roscher hört auf - Gemeinde will Nordteil vom Campingplatz Wremer Tief anders nutzen

Reklame

Der Nordplatz am Hafenpriel. Fotos: Sopha, Henze

Die Sommersaison an der Wurster Küste endet in diesem Jahr am 15. September. Dann müssen die Campingplätze vor dem Deich Sanitärcontainer, Stromanschlüsse und Rezeptionen abbauen, um Beschädigungen des Deichs während Sturmfluten und schweren Stürmen zu vermeiden. Für den Campingplatz Wremer Tief könnte es überhaupt die letzte Saison gewesen sein (worldwideontour.de berichtete bereits darüber: Link). Hier der aktuelle Sachstand und ein Abschied.

Grandiose Aussicht übers Watt bis zur Stomkaje nach Bremerhaven.

Man mochte den ersten Gerüchten nicht glauben. Die Institution „Wremer Tief“ in Gefahr? Eigentlich undenkbar, denn dieser Campingplatz mit der phantastischen Lage am Wattenmeer der Außenweser existiert seit langen Jahren, hat eine treue Stammkundschaft und viele Gäste, die den Platz Jahr für Jahr neu entdecken. Der Autor kennt Ort, Hafen und Platz seit seiner Jugend, und die liegt lange zurück.


Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen