Vor den Toren Lissabons: Der Naturpark Sintra-Cascais hat viel zu bieten

Ein echter Geheimtipp: Im Hinterland der portugiesischen Riviera erwartet Wanderer und Radfahrer weitgehend unberührte Natur

Reklame

Geologie und Ökologie

Cabo da Roca

Wer sich schon vor seinem Ausflug über Geologie und Ökologie dieser spannenden Region informieren möchte, findet in einem „Green Hotspot“ im Zentrum von Cascais gegenüber dem Park Marechal Carmona ausführliches Material. Einen vor allem für Familien mit etwas wander-unlustigen Kindern reizvollen Einblick in die Natur bietet der 380 Hektar große, inmitten des Naturschutzparks Sintra-Cascais gelegene Öko-Bauernhof Quinta do Pisão. Auch dort führen beschilderte

Wege durch das riesige Anwesen, in dem unter anderem Königsreiher und Ginsterkatze zu Hause sind. Für die Arbeit in der Landwirtschaft aber werden auch Schafe und Esel gehalten. Und auf letzteren dürfen die jüngsten Besucher sogar reiten – was schon so manchen Urlaubstag gerettet hat!

Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen