Datteln statt Dorsten: Ein Nachruf

Haard-Camping: Am Rande des Ruhrgebiets mit einem Herzen auch für Reisemobile

Reklame

Auf dem Weg nach Datteln

Im Anschluss an den Dinslaken-Termin machte ich mich auf den Weg nach Datteln, erreichte Haard-Camping gegen 17 Uhr, wo mich Verwalter Michael Weber freundlich darauf aufmerksam machte, dass er meine mail doch beantwortet und abschlägig beschieden habe (Recht hatte er, wie ich mit einem Blick in meinen Email-Account schließlich feststellen musste). „Es ist eigentlich kein Platz“, so der freundliche Campingchef. „Aber nun bist du schon mal da, dann finden wir auch was!“

Und so landete ich im vergleichsweise neuen touristischen Platzteil, denn eigentlich ist Haard-Camping vor allem auf Dauercamper eingestellt, und konnte mich auf Weisung von Michael Weber mit meinem Gewerkel zwischen Wohnwagen und -mobil von zwei ehemaligen Bergleuten „quetschen“ (Gemessen an üblichen Wohnmobilstellplätzen übrigens mit reichlich Platz). Die wirklich netten Nachbarn begrüßten mich überaus freundlich und luden mich auch gleich zu einer abendlichen Grillfete ein.

Der Phoenix in Datteln.

Es tat mir in der Seele weh, dass mich mein grippaler Infekt nun aber völlig auf den Rücken gelegt hatte und ich alle Termine im Ruhrgebiet absagen musste, um mich eine Woche völliger Rekonvaleszenz auf dem Campingplatz hinzugeben. Nachdem inzwischen auch die beste Reisegefährtin aller Zeiten mit dem gleichen Infekt zu Hause in Schleswig-Holstein erkrankt war, musste ich schließlich meinen ersten „able to drive“-Tag nutzen, um zurück nach Norddeutschland zu knattern und das Florence Nightingale-Hütchen aufzusetzen.


Fazit: Künftige Ruhrgebietsbesuche werden unsere wohnmobile Basis auf Haard-Camping finden (jedenfalls wenn dort Platz für uns ist) und meine damaligen Nachbarn -da Dauercamper werde ich die sicher wiedersehen- haben noch einen feuchtfröhlichen Grillabend bei mir/uns gut. Wir freuen uns drauf. Wolfgang Henze

Info: Link

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Haard-Camping

Karte wird geladen - bitte warten...

Haard-Camping 51.683226, 7.281382 In den Wellen 30 Nordrhein-Westfalen, Deutschland (Routenplaner)

 

Reklame

2 Kommentare zu Datteln statt Dorsten: Ein Nachruf

  1. Hallo,interessante Berichte, auch die 90 Tage fahrt des Haag Lloyd Schiffes. Neben dem Haard Camping liegt auch der campingplatz Wehlingsheide. Er ist auch sehr schön,gefällt uns eigentlich, natürlich Ansichtssache, noch besser. Schön an ihrer Seite finde ich den Mix an Berichten die nicht immer etwas mit womo zu tun haben, man kann hier wirklich lange stöbern.
    MfG
    M.Müller

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.