Schön in Deutschland: Zum Campen nach Haddorf

Überfüllte Campingplätze zur Hochsaison? Bleibt doch mal im deutschen Binnenland!

Reklame

 

Erinnerung an Jugendzeiten

Gemütlich: Mit dem Westalia-T 4 auf der früheren Zeltwiese.

Die Erinnerung an schöne Jugendzeiten ließ uns schließlich Kurs auf die Haddorfer Seen nehmen. Ein Naherholungsgebiet unweit der westfälischen Stadt Rheine, das einst aus einem Kiesabbaugebiet entstanden war und uns als Kinder und Jugendliche als „Abenteuer-Schwimmbad“ diente. Längst waren dort Campingplatz und Ferienhauareal entstanden, das gesamte Gebiet diente also längst der Erholung.


Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen