Saure Gurken Zeit? Sexten passt immer

Winter vorbei, Frühling noch nicht da, eine Übergangsjahreszeit mit eigenen Reizen

Reklame

Lauschig stehen in Sexten. Fotos: Henze, Sopha, Caravan Park Sexten.

Winterurlaub mit einem Caravan oder Wohnmobil in den Bergen ist eine tolle Sache. Blöd nur, wenn man aus privaten oder beruflichen Gründen die Anreise um ein paar Wochen nach hinten verschieben muss, denn dann landet man vielleicht in der saure Gurken-Zeit, wo der Schnee größtenteils verschwunden ist, aber der Frühling noch nicht wirklich begonnen hat. Auf einem richtig schönen Campingplatz in toller Landschaft und mit umfangreichem Wellness-Angebot kann aber auch diese Zeit ihren eigenen Charme entfalten. So hat die worldwideontour.de-Redaktion es auf dem Caravan Park Sexten erlebt.

Es ist verteufelt, aber zwei Termine forderten letztlich die Verschiebung der geplanten Winterreise in die Dolomiten, wo es einmal mehr auf den Caravan Park Sexten gehen sollte, jenem prämierten Campingplatz, der nicht umsonst hoch in der Gunst vieler Wintercamper steht. Ohnehin lag die ursprüngliche Planung bereits gegen Ende der Wintersaison, aber so war die kalte Jahreszeit absehbarer Weise schon vollends Geschichte und nur noch Reste von Schnee werden Caravan Park und umliegende Wälder zieren.

Massiv beim Sella passo
Caravan Park Sexten



 

Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.