Von der Müritz bis Stralsund: Langsamkeit und Natur entdecken

Mit dem Primus Kormoran über Havel, Oder-Havel-Kanal, Oder, Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße und dem Greifswalder Bodden auf große Reise

Reklame

Rechlin/Stralsund (whe) – Es ist die längste planmäßige Reise mit einem Hausboot in Deutschland. Mit einem Primus Kormoran von Deutschlands Marktführer Kuhnle-Tours führt sie vom Hafendorf Müritz bei Rechlin über eine Vielzahl von Seen, Flüssen, Kanälen und Küstenrevieren zum Ziel. Nach 550 km Fahrt und rund zwei Wochen wird das Ziel der Reise erreicht. Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern. Hinter der Crew liegt dann durchaus eine anstrengende nautische Herausforderung, vor allem aber eine tolle Reise durch phantastische Seen-, Fluss- und Küstenreviere. Ein unvergessliches Erlebnis, Deutschland und Polen von seinen schönsten Seiten zu sehen. Die wwot-Redakteure Sabine Sopha und Wolfgang Henze haben diese Reise mit einem Kuhnle-Kormoran erlebt.

Gartz1 sab_bearbeitet-1
Die Oder bei Gartz. Fotos: Sopha, Henze

„Kannst Du nicht das Wohnmobil ein bisschen näher zur Pier heranfahren“, höre ich nicht zum ersten Mal an diesem sommer-herrlichen Freitag. Sabine ist unwirsch, denn jede 400m- Tour mit einer kleinen Karre und Bergen von Ausrüstung und Lebensmitteln nervt. „Ja, nee, wir stehen da so gut, und hinterher ist der Platz weg“, entgegne ich ebenfalls nicht zum ersten Mal. Tatsächlich ist viel los im Hafendorf Müritz, denn das ist sozusagen der Haupt-Heimathafen mit Werftbetrieb von Kuhnle-Tours, dem eigentlich schwäbischen Hausbootvermieter, den es aber bereits vor etlichen Jahren an die Müritz gezogen hat.

Der Skipper jetzt als Schleusenwärter.
Der Skipper jetzt als Schleusenwärter.

Eine gewaltige Flotte von verschiedensten Hausboot-Typen und -Größen, aber auch Segelyachten und Motorboote, hat dort festgemacht. Viele von ihnen starten dort zu ausgedehnten Rundreisen über die Müritz oder die vielen angrenzenden Seen. Hausboot-Tycoon Harald Kuhnle hat inzwischen x-weitere Stützpunkte eröffnet, in oder rund um Berlin, in Marienwalde, Zehdenick, Brandenburg und inzwischen auch im polnischen Stettin. Aber ebenso auch in Masuren, dem Oberländischen Kanal und dem Küsten- und Boddenrevier bei Danzig, aber auch in Frankreich und den Niederlanden. Auch in Stralsund hat Kuhnle-Tours eine Station, und mehrfach im Jahr werden Einweg-Fahrten von Rechlin zu dieser mecklenburg-vorpommerschen Hafenstadt angeboten, die über rund 550 km Wasserstraßen sowie See- und Küstenreviere, durch etliche kleine und große Schleusen und auch über das Schiffshebewerk in Niederfinow zu erreichen ist.

 

 

Wolf, der Skipper
Wolf, der Skipper




Reklame

2 Kommentare zu Von der Müritz bis Stralsund: Langsamkeit und Natur entdecken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.