Von der Müritz bis Stralsund: Langsamkeit und Natur entdecken

Mit dem Primus Kormoran über Havel, Oder-Havel-Kanal, Oder, Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße und dem Greifswalder Bodden auf große Reise

Reklame

Unser Fazit

Schöne Tage schlossen sich an, bis nach rund zwei Wochen Stralsund, das Ziel der Tour, erreicht wurde. Es war eine tolle Reise, die durch unglaublich schöne Landschaften führte, herrliche See- und Flußreviere berührte und das Leben auf einem Primus Kormoran ist ohnedies phantastisch. So richtig schön ist ein “ Kormoran“ ja eigentlich nicht, aber für uns wäre er auch für weitere Binnenfahrten die erste Wahl und sollte es jemals ein eigenes Flussschiff werden, dann müsste es ein Primus Kormoran von der Kuhnle-Werft in Rechlin sein. Trutzig im Äußeren, aber toll in Raum, Ausstattung und Technik. Wolfgang Henze und Sabine Sopha

 

Info: Link


Reklame

2 Kommentare zu Von der Müritz bis Stralsund: Langsamkeit und Natur entdecken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.