Stille Tage im Sand: Rettung kommt!

Reklame

Wunderbar an der lettischen Küste. Foto: Sabine Sopha

Verbelnieki, ein ausgesprochen schöner Campingplatz nur wenige Kilometer südlich der lettischen Hafenstadt Liepaja. Dort hatten wir schon einige Male geruhsame Ferientage verbracht, aber diesmal kam es ein wenig anders. Der Besitzer hatte uns nämlich vorab nicht informiert, dass der gesamte Platz nur einen Tag nach unserer Ankunft wegen einer Großveranstaltung gesperrt würde. Damit nahm das Unheil seinen Lauf.

Der Besitzer ist ein netter Kerl. Tauchte kurz nach unserer Ankunft auf und lud uns zu einer kleinen Info-Fahrt ein. „Ich habe noch schöne Flächen außerhalb, schaut mal, da gibt es Strom und bis zum Strand sind es nur ein paar Meter.“ Nichts wie los also, die Anfahrt war ein bisschen tricky und eng wegen Sträucher und ein paar Bäumen, grundsätzlich aber auch mit unserem Phoenix machbar, so man denn vorher den Trailer abkoppelt. Das Gelände selbst befand sich in direkter Nahlage zum Campingplatz, hatte Steckdosen und war wunderbar gelegen.

Schöner geht kaum, noch besser wäre es mit starkem Grund unter den Rädern. Fotos: Henze, Sopha



Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.