Stille Tage im Sand: Rettung kommt!

Reklame

Abgetaucht

„Kein Problem“, so der Campingplatzchef, „wenn es ok ist, dann holen wir euch am Montag hier wieder raus.“ Für uns kein Problem, so lange wollten wir ohnedies bleiben und der Platz war ja trotzdem schön. Wir verbrachten dort schöne Sommertage, bis zum wenig belebten Strand war es nur ein kurzer Weg.

Schöne Tage im Sand am Strand.

Am Montagnachmittag tauchte schließlich ein bärenstarker Baustoff-Truck auf, das erste über die Phoenix-Anhängerkupplung gelegte Bergeband wurde noch zerfetzt, die Stahltrosse hielt, wenig Minuten später standen wir wieder auf sicherem Grund. Das Wendemanöver auf den anderen Flächen machte deutlich, dass der Grund querschnittlich für ein XXL-Womo ein bisschen war. Ein wichtige Erkenntnis, da wir das erste Schwergewicht auf der Fläche waren, denke schon, dass künftig die Obergrenze dort bei 3,5 Tonnen liegen wird.


Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.