Fähre Hirtshals – Kristiansand: Fjord Line gibt neues Schiff in Auftrag

Reklame

Wohnmobil-Ferien in Norwegen. Urlaub für Genießer. Fotos: Fotolia, Fjord-Line

Egersund/Ribnitz-Damgarten (wwot). Ab der Sommersaison 2020 wird Fjord Line die Kapazität auf der Strecke zwischen Hirtshals (Dänemark) und Kristiansand (Norwegen) dank eines neuen Katamarans verdoppeln. Die neue Schnellfähre wird bis zu 40 Knoten (etwa 75 Stundenkilometer) schnell sein und mit einer nur rund zweistündigen Überfahrt die schnellste Verbindung zwischen dem europäischen Kontinent und Norwegen bieten. Ein neues Angebot auch für Camper.

Mit 190 Metern Länge und 30,5 Metern Breite bietet der neue Katamaran Platz für 1.200 Passagiere, 410 Fahrzeuge und 500 Spurmeter Platz für Busse oder Lkw. Der neue Super-Katamaran wird damit als Nachfolger der bisher auf der Route verkehrenden „Fjord Cat“ auch Fracht transportieren können. Gebaut wird der neue Katamaran von der australischen Werft Austal Ship Pty Ltd.

Die neue Katamaran-Fähre.



 

Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen