Baltikum

Berufliche Pflicht und Camping-Freude

21. Juli 2016 0

Saue/Vilivere Küla/Kohila (wwot) – Einmal mehr war es eine gute Idee, für die Themen-Recherche rund um Tallinn den Vanamoisa Campingpark als Basisstation zu wählen. Leicht erreichbar, großzügig parzellierte und unparzellierte Stellplätze, starkes Internet, praktikable Ver- […]

Baltikum

Hochsaison auf Saaremaa: Campingparzellen stehen oft leer

12. Juli 2015 0

Kuressaare (wwot) – Die estnische Insel Saaremaa ist ein Reiseziel erster Güte. Jedenfalls national. Wer es sich leisten kann in Estland, der gönnt sich die Sommerfrische auf Saaremaa oder der kleineren Schwester Hiiumaa. Bevorzugt werden […]

Baltikum

John Bull: Vier Mal ist Saaremaas Recht

9. Juli 2015 0

Kuressaare (wwot) – Drei Mal Essen gehen auf Saaremaa. Drei Mal warf dies zumindest im Service-Bereich Fragen auf (Link). Also musste eine vierte Chance her, schließlich können wir die Insel morgen nicht verlassen, ohne der […]

Baltikum

Via Baltica und Maritimes Mysterium

2. Juli 2015 0

Salme (wwot) – Es sind nur gute 340 km vom Campingplatz Leiputrija in Ilkene bis nach Tehumardi auf der Insel Saaremaa in Estland. Eine entspannte Tagesetappe sozusagen, unterbrochen von einer kurzen Fährpassage.

Estland 2011

Flora und Fauna

14. Juli 2011 0

Überall Blumen. Am Straßenrand. Auf den Wiesen. Am Strand. Die Natur ist hier noch sehr vielfältig. Ein Grund, ihr ein eigenes Album zu widmen. Und einen eigenen Blog. Da ich mir das Wissen angelesen habe, […]

Estland 2011

Saunamaa heißt Saunaland

12. Juli 2011 0

Maa heißt Land. Sauna heißt Sauna. Saunamaa heißt also Saunaland. Die Internetpage sah interessant aus. Also fuhren wir hin.

Estland 2011

Was ist man schon ohne Windschutz

11. Juli 2011 0

Was macht man an langen, faulen Tagen am See? Man liest, sonnt, badet, liest … und probiert die Ausrüstung aus. Als wir auf Sylt waren, haben wir festgestellt, dass ein Aufenthalt auf der Insel ohne […]

Estland 2011

Gen Osten nach Narva

8. Juli 2011 0

Die drittgrößte Stadt Estlands ist Narva.Sie liegt allerdings nicht nur ganz im Osten, direkt an der russischen Grenze, sondern dort leben auch noch mehr als 90 Prozent Russen. Die historische Bausubstanz wurde im Krieg nahezu […]

Estland 2011

Am Sanatorium von Toila

7. Juli 2011 0

Richtung Nordosten – da werden die Campingplätze knapp. Von Tallinn aus brachen wir Richtung Osten auf. Den Ölschiefer-Abbau bei Kothla-Järve wollten wir uns ansehen. Letztlich blieb es dann bei einem Wasserfällchen und Wein mit Österreichern.

Estland 2011

Tallinn: Alte Stadt, junges Feeling

6. Juli 2011 0

Ja, wo ist sie denn? Wir haben viel gefunden. Aber die „Kulturhauptstadt 2011“, die hat sich hartnäckig vor uns versteckt. Zwar gibt es eine Website mit vielen Tipps, auch einen extra Flyer. Doch als wir […]

1 2 3 4